Nudel-Rezepte

Wie Machen Hausgemachte Garganelli · ich bin ein food-blog ich bin ein food-blog

Manchmal habe ich das Gefühl, es gibt so viele Dinge gibt, die ich machen wollen, aber nie die Zeit. Aber wirklich, wir ehrlich, ich wahrscheinlich nicht die Zeit haben, ich weiß nur nicht die Neigung haben. Es dauert eine riesige Menge von Interesse für mich zu bekommen, um tatsächlich Folgen Sie durch mit meinem Millionen-Pläne so kam es als eine überraschung für mich, als ich schließlich diese hausgemachte garganelli!

Habe ich gemacht, garganelli, bevor, aber die glatte Art, ohne Grate. Garganelli sind die süßeste kleine pasta-Form im wesentlichen eine Röhre, die gebildet ist aus einer flachen quadratischen Nudeln. Sie Art von Aussehen wie penne mit Ausnahme penne sind extrudiert und sind eine völlig nahtlose Zylinder. Garganelli auf der anderen Seite, haben eine hübsche kleine Klappe, wo die Nähte zusammengepresst werden, wodurch es eine schöne textur-Kontrast zwischen dem, wo die pasta ist dicker und wo dünner.

Wie Machen Hausgemachte Garganelli | www.iamafoodblog.com

Garganelli sind super einfach zu Hause zu machen. Nur machen Sie Ihre pasta-Teig wie gewohnt. Wenn Sie don ‚ T haben eine Lieblings-pasta-Teig, ich habe einen unten, aber natürlich, dies funktioniert mit alle und jede pasta-Teige.

Nachdem Sie Ihre pasta-Teig geruht hat, es ist nur eine Frage, ausrollen und in dünne (nicht zu Dünn) Blätter. Ich in der Regel Rollen Sie mir auf #5 oder #6 werden die Ergebnisse in ganz geschwollene Riesen-pasta-Formen. Ich mag halten Sie es auf der dickeren Seite, weil ich lieben zäh biteable pasta und ich finde auch, das die Formen halten besser, wenn die Nudeln nicht gerollt zu dick.

Sobald Ihr die Nudeln gewalzt in Blättern, es ist nur eine Frage der schneiden alles in Quadrate. Ich verwenden Sie ein Lineal und schneiden Sie Quadrate etwa 1,25 Zoll, aber wenn Sie möchten, freehand, können Sie das auch tun, versuchen Sie, nur halten Sie die Quadrate in einer einheitlichen Größe.

Wie Machen Hausgemachte Garganelli | www.iamafoodblog.com

Von dort ist es eine Frage der Rollen. Wenn Sie ein gnocchi-Brett können Sie garganelli mit kämmen, aber wenn Sie nicht, können Sie nur glatte garganelli. Diejenigen, die mit Graten sind toll, weil die sauce haftet an Ihnen, aber diejenigen, die, ohne sind genauso lecker und wahrscheinlich leichter machen, weil Sie nicht brauchen, um über die Ausrichtung der pasta-Quadrate.

Zu machen: stellen Sie ein Quadrat Diagonal auf Ihre Arbeit Oberfläche (entweder ein holzbrett oder ein gnocchi-Brett). Abholen, die Ecke am nächsten an Sie und halten es gegen einen hölzernen Dübel oder das Ende eines Holzlöffel. Rollen Sie die pasta und die Rute fest zusammen, nach unten drücken, wenn die Ecke zwei Kanten treffen. Schieben Sie das Rohr aus dem Dübel und trocknen lassen auf ein leicht mit Mehl oder Maismehl bestäubten Oberfläche.

Wie Machen Hausgemachte Garganelli | www.iamafoodblog.com

Diese kleinen Kerle zu Kochen, super schnell – nur Kochen, bis Sie schwimmen, dann servieren Sie mit Ihrer Lieblings-sauce! Wir möchten Ihnen mit: cremig cacio e pepe, lemon-sauce, pasta alla norcina, oder garlicky brauner butter und parmesan.

Wie Machen Hausgemachte Garganelli | www.iamafoodblog.com

Wie Machen Hausgemachte Garganelli

Dient 1 Teil

Prep Time 10 Minuten

Ruhe-Zeit 1 hr

Gesamt Zeit 1 hr 10 Minuten

  • 100 Gramm Mehl plus extra zum bestäuben
  • 1 großes ei
  • 1 extra Eigelb
  • 100 Gramm Mehl in eine große Schüssel und einen Brunnen in der Mitte. Setzen Sie das ei und Eigelb in den Brunnen, und verwenden Sie eine Gabel, Schneebesen die Eier, langsam Mehl, wenig durch wenig, bis der Teig beginnt zu bilden – alternativ verwenden Sie ein Lebensmittel-Prozessor zu bringen, das Mehl und die Eier zusammen, bis Sie Aussehen wie grobe Semmelbrösel. Biegen Sie auf einem leicht bemehlten Brett und kneten Sie den Teig, bis glatt und elastisch, dann wickeln Sie mit Plastikverpackung und ruhen lassen für 1 Stunde.

  • Nach der pasta hat, ruhte für eine Stunde, leicht Staub mit Mehl und drücken in die eine rechteckige Form. Arbeiten in den Reihen, Rollen den Teig, beginnend an der dicksten Einstellung, und wählen Sie nach unten Rollen. Sie Rollen kann es überall von zwischen #5-#7 auf dem pasta-roller. Die dickere Ihrem Wurf, desto wahrscheinlicher ist es in der Lage, halten Ihre Form nach dem Kochen, also behalte das im Hinterkopf.

    Wie Machen Hausgemachte Garganelli | www.iamafoodblog.com
  • Schneiden Sie die pasta Blatt in 1.25 Zoll-Quadrate, stellen Sie sicher, dass die Abdeckung der extra-pasta-Teig (und schneiden Quadrate) mit Frischhaltefolie damit es nicht austrocknet.

    Wie Machen Hausgemachte Garganelli | www.iamafoodblog.com
  • Nehmen Sie Ihre gnocchi-Brett, und legen Sie ein Quadrat Diagonal auf dem Brett. Abholen, die Ecke am nächsten zu verwenden und wickeln Sie die pasta Quadrat um einen Dübel (ich habe das handle von einem hölzernen Löffel) und roll, während die Taste nach unten, um die form der Grate. Drücken Sie ein wenig fester zu versiegeln, wo die Ecke Kanten treffen.

    Wie Machen Hausgemachte Garganelli | www.iamafoodblog.com
  • Schieben Sie die Dübel und legen Sie Sie beiseite auf einer leicht mit Mehl oder Maismehl bestäubt, Tablett oder der Arbeitsfläche. Sie können lassen Sie diese etwas Austrocknen wenn Sie einmal gebildet worden ist, wird es Ihnen helfen, behalten Ihre Form während des Kochens. Wiederholen Sie dies, bis Sie alle Ihre pasta-Teig.

    Wie Machen Hausgemachte Garganelli | www.iamafoodblog.com

Wie Machen Hausgemachte Garganelli | www.iamafoodblog.com

Wie Machen Hausgemachte Garganelli | www.iamafoodblog.com

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close