Nudel-Rezepte

Nonna Ginas italienischer Hühnchen-Kartoffel-Auflauf

"Diano" – was im Stadtdialekt meiner Familie wörtlich "Auflaufform" bedeutet, nannte meine Nonna Gina dieses Gericht. Es ist eines dieser bescheidenen, seelenberuhigenden Gerichte, für die ich schon immer ein Teil meines Lebens war. Diese Italienischer Hühnchen-Kartoffel-Auflauf hat massive Bedeutung in meiner Familie. Obwohl meine Nonna vor über 15 Jahren verstorben ist, wird sie immer noch regelmäßig von vielen Familienmitgliedern gekocht, auch von meiner Mutter, die ihre Schwiegertochter war. Mehr als einmal, wenn meine Mutter mich fragt, was ich zum Mittagessen am Sonntag möchte, ist diese Schönheit meine erste Option.

Wie bei vielen italienischen Gerichten gibt es nie nur eine Methode, um eine Mahlzeit zuzubereiten. Jede Region, Stadt und jedes Familienmitglied hat eine eigene Version mit einem Tweak hier, einem Tweak dort. Wenn Sie also italienisches Hühnchen- und Kartoffelgebäck googeln, werden Ihnen auf vielen Seiten viele verschiedene Rezepte präsentiert. Diese Version liegt mir jedoch sehr am Herzen, da sie das Rezept meiner Nonna ist. Ich hätte nie gedacht, dass ich es über den Tiny Italian teilen würde, da ich nicht glaubte, dass sich jemand für ein so bescheidenes und einfaches Gericht interessieren würde. Früher dachte ich, dass meine Leser es vielleicht nicht aufregend genug finden würden. Wie falsch war ich? SEHR.

Während des COVID-19-Lockdown-Lebens habe ich beschlossen, ein Rezeptvideo zu drehen, in dem die Einfachheit seiner Vorbereitung und die Resonanz so überwältigend dargestellt werden. Ich hätte nie gedacht, dass dieses nostalgische Gericht bei so vielen von Ihnen so beliebt sein würde.

Es gibt nur eine Handvoll Schritte, um dieses Rezept zuzubereiten und zu kochen, so dass es für jeden unglaublich einfach ist, es neu zu erstellen. Ein wichtiger Tipp ist, dass Sie eine Auflaufform verwenden, die sicherstellt, dass alle Zutaten perfekt und nicht zu groß sind. Zweitens ist es wichtig, dass das Huhn mindestens 15 Minuten lang mariniert und gewürzt wird (mit Zwiebel, Knoblauch, Pfeffer und Thymian), bevor es mit den anderen Zutaten in die Auflaufform gegeben wird, um den Geschmack zu maximieren. Drittens müssen die Kartoffeln so dünn wie möglich geschnitten werden, um sicherzustellen, dass sie neben dem Huhn durchgaren. Andernfalls kann es sein, dass Sie rohe Kartoffeln haben, die nicht angenehm zu essen sind. Wenn es um die Brühe geht, muss sie an den Rändern der Auflaufform und nicht oben gegossen werden. Andernfalls werden Sie feststellen, dass die Parmesankrume von der Oberseite der Kartoffelscheiben abgewaschen wird. Schließlich ist es wichtig, diese Kartoffeln gegen Ende zu bräunen, um einen schönen knusprigen Belag zu erhalten.

Italienischer Hühnchen-Kartoffel-Auflauf

Rezept drucken

ITALIENISCHES HÜHNCHEN UND KARTOFFELBACKEN

Italienischer Hühnchen-Kartoffel-Auflauf

  • 6 Hähnchenschenkel

  • 1 rote Zwiebel, fein gewürfelt

  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt

  • 1 roter Pfeffer, fein geschnitten oder 10 Kirschtomaten, halbiert

  • 1 TL trockener Thymian

  • 4 mittelweiße Kartoffeln

  • 60g Semmelbrösel

  • 60 g geriebener Parmesan

  • Frische Petersilie, Handvoll, fein gehackt

  • 400ml Gemüsebrühe

  • Natives Olivenöl extra

  • Meersalz

  • Schwarzer Pfeffer

ITALIENISCHES HÜHNCHEN UND KARTOFFELBACKEN

  • Den Backofen auf 190 ° C vorheizen
  • Bereiten Sie zuerst das Huhn vor, indem Sie es in eine Schüssel geben. Fügen Sie die Zwiebel, den Knoblauch, den geschnittenen Pfeffer oder die Tomaten hinzu und trocknen Sie den Thymian. Mit Salz und Pfeffer würzen. Stellen Sie dann sicher, dass Sie das Huhn gut mit allen Zutaten bestreichen. Beiseite legen.
  • Als nächstes bereiten Sie die Kartoffeln vor. Schälen Sie sie und schneiden Sie sie dann in 0,5 cm große Scheiben. Beiseite legen
  • In einer separaten Schüssel die Semmelbrösel, den Parmesan und die Petersilie vermischen
  • Jetzt sind wir bereit, unseren Auflauf zu bauen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Auflaufform mit etwas Olivenöl bestreichen. Zuerst eine Schicht Kartoffelscheiben darauf legen, mit Salz würzen und dann mit einem Viertel der Parmesankrume darüber streuen.
  • Als nächstes das Huhn darauf legen und alle Zutaten hinzufügen, die eingelegt wurden. Etwas Olivenöl darüber träufeln und ein Drittel der restlichen Parmesankrume darüber streuen.
  • Legen Sie eine weitere Schicht Kartoffelscheiben darauf und achten Sie darauf, dass sie sich leicht überlappen und das Huhn gut bedeckt ist. Mit etwas Salz abschmecken und die restliche Parmesankrume darüber streuen. Mit Olivenöl beträufeln.
  • Zum Schluss die Brühe vorsichtig um die Seiten gießen und sicherstellen, dass das Huhn mit Flüssigkeit bedeckt ist.
  • Mit Alufolie abdecken und 30 Minuten im Ofen backen. Entfernen Sie dann die Folie, drehen Sie die Hitze auf 220 ° C und backen Sie weitere 15 Minuten, bis die Kartoffeln gebräunt sind.
  • Sofort servieren

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close